Montag, 31. März 2014

Rügen

Hallo Ihr Lieben,
 
Ich melde mich zurück aus unserem Aktivurlaub auf Rügen:-)



Wir haben sehr viel gesehen und erlebt. Rügen hat vor allem für Familien sehr  viel zu bieten. Einige Parks hatten noch geschlossen, weil die richtige Saison erst am 1. April losgeht, aber da haben wir ja was anderes vor;-)
Dazu ein anderes mal mehr.....
 
Hier ein paar Eindrücke aus 1000 Fotos.....







Immer wieder sehr schön ist die Bäderarchitektur, mit den verschnörkelten Bögen.....



 
 
Der große Fischerhafen von Sassnitz, wo auch bekannte Marken Ihren Fisch beziehen.
Dort hat man auch einmal etwas Farbe gesehen;-), ansonsten ist die Natur auf Rügen um diese Jahreszeit noch lange nicht so weit wie bei uns....



Unsere erste Wanderung waren die Feuersteinfelder von Klein-Mukran. Eine Sturmflut hat diese Feuersteine vor Millionen von Jahren ausgespuckt. Leider haben wir es nicht geschafft Funken zu schlagen......


Bei der nächsten Wanderung haben wir Rast unter einem "Kletterbaum" gemacht.....anschließend wollten die Jungs nur noch unter Kletterbäumen Rast machen.....






Das Ziel war bei dieser Wanderung das Jagdschloss von Granitz. Ein Traum!!!! ....vor allem die Treppe!!! Von unten sieht sie allerdings besser aus, bis man diese Treppe hoch gehen muß!! Mir war es anschließen schon etwas mulmig, nicht wegen der Wendeltreppe, aber das Geländer war keine 80cm hoch!!! Die Aussicht belohnt einen allerdings um so mehr!!
 


 

Ein unglaubliches Naturschauspiel hat sich uns hier geboten. Ich konnte mich gar nicht daran satt sehen, deshalb auch ich 4 Varianten;-)
 
 
Zurück ging es dann mit der Dampflok!
 
 


 
Strandtage gab es auch mal, wenn auch eher selten.....


 
 
 

  



Den Strand von Binz säumt ein schmaler Kiefernwald-Streifen und je nach Lichteinfall ist das Meer so Türkis wie in der Karibik.....nur nicht so warm;-)




Diesen Wald wollte ich Euch gerne noch zeigen: (hääää und was ist da jetzt so besonders?!?) Dieser Wald ist 800 Jahre alt, unglaublich!
UNGLAUBLICH!!!!
 
Womit wir auch schon bei der nächsten Wanderung zu den beeindruckenden Kreidefelsen an der Steilküste sind.....








...und schwupps schon ist eine Woche vorbei!
 
Ich hoffe Euch haben die Bilder gefallen.....
Liebste Grüße bis bald!
Eure Gabi

Freitag, 14. März 2014

Märzmomente in Grün

Es ist doch immer wieder schön, wenn man merkt: Es wird Frühling und es wird langsam alles wieder schön grün:-)
Ich habe einige Fotos im März  gemacht und festgestellt:
Grün ist wohl meine absolute Lieblingsfarbe für das Frühjahr:-)
 


 
Als erstes ist mir diese schöne Schüssel bei Ikea nachgelaufen....wirklich!!! ;-) Damit hat alles angefangen. Ich liebe dieses schöne frische Grün in der Küche, wenn man morgens in die Küche kommt, ist man schon richtig erfrischt :-D
Wir haben eine Wand in der Küche genau in dieser Farbe und damit geht es weiter, jetzt dürft ihr nämlich mal einen Blick auf meine Fensterbank werfen.....
 


Mit der Wandfarbe habe ich die Übertöpfe einfach angepinselt, weil Terracotta zählt nicht wirklich zu meinen Lieblingsfarben;-) Damit ich auch immer weiß welche Kräuter gerade auf meiner Fensterbank stehen habe ich mir mit Fimo Sternen-Stecker gewerkelt und mit Edding in Schönschrift beschriftet. Das war ganz schön anstrengend, mal wieder die Schönschrift auszupacken, die man in der 1. Klasse gelernt hat....Probiert das mal aus....
Was ich noch alles mit Fimo angestellt habe und wo ich meine Schönschrift noch eingesetzt habe, ein anderes mal mehr;-)

Ich liebe ja über alles den leckeren sehr gesunden Macha-Latte Tee, den ich mir einmal von Midoritee bestellt habe, dazu ein leckerer Milchschaum und der Tag kann beginnen :-) Genialen Milchschaum könnt Ihr in dem Milchaufschäumer-Kännchen von Tchibo herstellen, im Moment gibt es das wieder in den Tchibofilialen :-)

 
 
Bevor die große Frühjahrsmüdigkeit losgeht schnell noch einen leckeren Lachs-Avocado Salat! Dieser Salat hat eine Ladung an Omega 3 Fettsäuren, gesünder geht es kaum!!
 


 
Deshalb schnell noch das Rezept nur für Euch:-)
 
Es handelt sich hier um ca. Angaben, ich nehme immer so viel, das er gut aussieht;-)
 
500g Lachs in Sushi- Qualität (zur Sicherheit einfrieren und langsam auftauen)
1 Avocado
2 Frühlingszwiebeln ganz kleinschneiden
1 Chili gerebelt
Sojaöl `Sojola`
1/2 Gurke
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
wer mag noch etwas frischen Ingwer gerebelt
und Sesamsaat für die Optik ;-)
 
Alles schön kleinschneiden und genießen!!!
 
Guten Appetit!
 
Damit verabschiede ich mich erst mal in den Urlaub und zeige Euch dann im April die neusten Bilder von Rügen :-)
 
Liebste Grüße
Eure Gabi
 
 
 
 
Labels:
 
Matchatasse: Anthropologie
 
Obstschale: IKEA