Montag, 24. Juni 2013

Tascheninhalt

Ich zeige Euch heute mal meinen Tascheninhalt!! :-)

Ich habe wieder gebastelt und genäht und aufgefädelt!
Im Januar habe ich das SUPERCRAFT Schneeflocken -Kissen gestickt, jetzt bin ich absoluter Fan von supercraft !! Es ist ein Rundumsorglos-Kreativ-Paket, das alle 2 Monate ins Haus geliefert wird und jede Menge toller Ideen beinhaltet.

Diesen "Sommer", wenn er denn noch kommt;-) ist meine absolute Lieblingsfarbe "Koralle"!! Ich kann nicht mehr ohne! Ob es als Bluse, als Hose, als Shirt, ...... 
Der absolute Hit: in eben jenem Sommer-Supercraft Set, sind dieses mal genau die Farben in meinen Lieblingsfarbtönen drin, um eine Kette zu machen, ein Sonnenbrillen etui und den passenden Schlüsselanhänger!! ACHTUNG es folgen:
Variationen in Koralle :-)
Zuerst der Anfang der Kette: ...ich habe noch ein paar Perlen übrig, da hab ich auch schon wieder eine tolle neue Idee.....




...und jetzt der ganze Tascheninhalt:

 

Ist das nicht ein toller Schlüsselanhänger?? Und so einfach zu machen!! Einfach in der Breite des Schlüsselanhängers Filz ausschneiden. In der Mitte zusammennähen und mit Stickgarn umwickeln und vernähen.

Bekanntermaßen habe ich ja meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und habe mich bis jetzt in meinem Blog mit Kosmetik seeeehr zurückgehalten. Jetzt kann ich es leider nicht mehr aushalten, und muß Euch meine absoluten Lieblings-Lippenstiftfarbe und Nagellack zeigen.....

 
 

.........der natürlich perfekt zur Kette passt......
 
 
......und zum Nagellack....:-) 
 
Ich bin ja jetzt auch nicht der Typ, der schnell braun wird. Mit dem Korallenton finde ich zaubert man sich allerdings ruck zuck so ein "Hauch" von Sommerfrische in Gesicht und auf die Hände.....
 
 
....tja und wo wir schon mal bei Supercraft sind....
 
Im Frühlingsset war nämlich Stoff enthalten. Auf dem Blog Sternenliebe von Regine habe ich eine tolle Idee entdeckt, die ich direkt umgesetzt habe. Regine hat mir die fehlenden Lederbänder besorgt und dann ging es auch schon los!
Ich habe wie wild genäht und gehämmert und getüftelt. Heraus kam diese schöne Tasche!!!
Die konnte ich heute abend direkt einsetzen.....
 



Vielen Dank an Regine vom Blog sternenliebe, für diese tolle Idee und den netten Kontakt!
 
So genug genäht, jetzt wird es glaub ich mal wieder Zeit für.....
.......lasst Euch überraschen :-)
Bis bald!!!
 
Liebe Grüße
Eure Gabi

 

Freitag, 21. Juni 2013

Dubai Part II

So, geschafft! Endlich Teil 2:-)

Dubai, das Land das niemals schläft. Selbst als wir noch um 23 Uhr mit unserem Mietwagen rumgekurvt sind, waren die Geschäfte noch sehr gut besucht und hell erleuchtet. Man konnte noch zum Friseur oder beim Gemüsehändler was besorgen, Möbelhändler und Kleidungsgeschäfte waren alle noch geöffnet.....

In den Supermärkten gibt es alles, wie bei uns auch. Der genaue Gegenpol zu den modernen Shoppingmalls sind die Old Souks, die Märkte: Ob es Schweineklauen, getrocknete Shrimps, frische Kräuter, getöpferte Gegenstände, usw. sind. Die engen Gassen sind vollgestellt und jeder Händler versucht natürlich das Geschäft seines Lebens zu machen;-)



Zu meiner großen Freude gibt es auch ein indisches Viertel wo es betörend nach den schönen Jasminblüten duftet!!! Es liegen Berge von Jasminblüten, Lotusblüten, sowie andere Blüten auf den Verkaufs-Tischen, die den Göttern in den naheliegenden Tempeln geopfert werden. Ich lasse mir ein Jasminarmband umbinden, ein sehr schöner Duft, der mich den ganzen Tag begleitet.....



Die Masala-Tee Mischung, die ich dort auf dem Markt gefunden habe, hab ich mir direkt zu Hause gekocht!! Sooooo lecker!! Ich liebe Gewürztee und vor allem noch mit lecker getrockneten Datteln......
Das Tablett stammt aus einem Urlaub aus Tunesien und die Kanne mit Gläsern war ein Urlaubspräsent aus Marokko:-)
Sieht doch richtig stilecht aus, oder? ;-)





Eine schöne Abwechslung ist es, nach dem Trubel auf den Märkten ins alte Dubaiviertel Bastakia mit einer Fähre ans andere Ufer überzuwechseln.
Na ja was man Fähre nennen kann:
Es ist vielmehr ein Kahn ohne Reling, auf dem man demzufolge nur sitzen darf....




Man könnte noch Stunden auf dem Wasser verbringen und dem geschäftigen Treiben am Creek zusehen.....
Die Schiffe werden atemberaubend hoch beladen, oft stundenlang, tagelang, wochenlang.......




Natürlich dürfen die obligatorischen Strandfotos nicht fehlen:-)
 
Endlich mal schwimmen, tauchen und toben im Wasser bis zum umfallen ohne "blaue Lippen", bei 36 Grad warmem Wasser........





 
 
 
Es gäbe noch sooooo viel über Dubai zu erzählen, doch jetzt ist es erst mal wieder Zeit den Tag mit einem leckeren Mojito zu beenden.....
 
:-)
 

In diesem Sinne, wünsche ich Euch erst mal einen schönen Sommer! Heute ist Sommeranfang!!! ........:-)



Ach ja....und dann waren da noch die Fische....
Das muß ich Euch unbedingt noch zeigen:
Wir sind auf dem Flughafen in Amsterdam an einem Bottich Fischen vorbeigelaufen: Mit der Aufschrift:
"Let the fish do the work"

Hier ist sind die Bilder dazu;-) Es darf gelacht werden:-D

...so und Ihr dürft jetzt raten wer so mutig war uns sich ins Becken gewagt hat
:-)
Liebe Grüße Eure Gabi
...die ohne Smilies nicht leben kann.....







Dienstag, 18. Juni 2013

Butterfly-Kissen

Eine Woche ist schon wieder vorbei, und es ist wieder Dienstag:
CREADIENSTAG:-)
Passend zum Wetter habe ich ein Sommerkissen genäht.
Dazu habe ich einen Stoff beim Schweden besorgt, der genau zum Sofa passt und diesen mit Stoffmalfarbe bedruckt:
Ein Schmetterlingsausstecher auf Moosgummi aufmalen und ausschneiden. Den Schmetterling dann auf eine CD-Hülle kleben, mit Stoffmalfarbe bestreichen und auf den Stoff drucken.
Passt perfekt zu den anderen Kissen auf dem Sofa.... und zaubert flott ein bisschen Sommerstimmung ins Wohnzimmer:

 
Bis bald und ich verspreche Euch ich werde diese Woche noch die neuen Dubaibilder  Teil 2 einstellen......
 
Liebe Grüße
Gabi

Dienstag, 11. Juni 2013

Creadienstag

Heute werde ich mich einmal an der Aktion von Creadienstag beteiligen:
 
Ich hatte schon lange vor, ein Tablett für den Garten neu zu gestalten, es sollte allerdings eins in Farbe sein, was zu den anderen Dekorationen und Sitzkissen passt;-)



Dazu habe ich ein Kunststofftablett, das ich auf dem Flohmarkt gefunden habe, mit Sprühfarbe eingesprüht.

Danach habe ich mit einer kleinen Stanze aus Transparentpapier kleine Blümchen ausgestanzt und mit Klarlack auf das Tablett geklebt.
Das Endergebnis sieht dann so aus:


...und beim Sprühen kam mir dann noch so eine andere Idee .....dazu ein anderes mal mehr :-)
 
Liebe Grüße
Gabi


 

Sonntag, 9. Juni 2013

Die Wüste lebt !!!

Endlich gibt es mal wieder was von mir zu lesen:-) Nachdem ich jetzt endlich die 900 Fotos sortiert habe, kann ich Euch auch mal eine kleine Kostprobe aus unserem Dubai-Urlaub zeigen.

Das erste was ich am beeinduckensten fand, war unsere Wüstensafari. Mit unbeschreiblich feinem Sand"staub" und dem traumhaften Sonnenuntergang, der fast meine Kamera geschrottet hätte, weil sich der Sand in sämtliche!!!!! Ritzen der Kamera legte........
Die Jungs haben auch super mitgemacht, obwohl es über atemberaubende Sanddünen gefühlte "100m" runter und wieder hoch ging,  eine Achterbahnfahrt war gar nix dagegen....
Es war ein unbeschreibliches Erlebnis, diese Stille, bei 42 Grad, der feine Wüstenstaub....

 



Nach ca. 1 Stunde kamen wir in einem Beduinenzelt an, wo uns ein arabisches Essen serviert wurde. Wir konnten auch noch Antilopen sehen und ein Kamelritt gehörte natürlich auch dazu :-)
 


Der genaue Gegensatz zur Wüste, war dann die Gegend auf der anderen Seite die dem indischen Ozean zugewandt ist: Stein-und Geröllgebirge und Schluchten wie im "Grand Canyon"
 


 
Erst die karge Landschaft und im Gegensatz tun sich dann wieder traumhafte Strandabschnitte auf, mit einladender Terasse.....
Wenn man bedenkt, was dort für ein Aufwand betrieben wird, um nur eine kleine Wiese grün zu halten, die Palmen werden jede einzelne bewässert.....
 
 


Das war einerseits das Naturerlebnis.
Nun zum anderen Teil von Dubai, dem Wüstenstaat der sich zu einer Glitzermetropole entwickelt hat:
Da darf natürlich der Burj Khalifa nicht fehlen. Man bekommt fast eine Halsstarre, wenn man ihn ganz anschauen will;-)
Er hat eine atemberaubende Höhe von 828m und ist derzeit noch das größte Gebäude der Welt.
Abends bekommt man dort zusätzlich noch eine tolle, sehr romantische Wassershow mit Musikuntermalung geboten...



 
Die Malls sind RIESIG, genauso der Weg von der Metro zur Mall...und wieder zurück....Zum Glück haben wir Kinder die uns auf Trab halten und die ganzen Strecken RENNEND zurücklegen.....................





 
Platz spielt hier absolut keine Rolle: Ich habe noch nie im Leben eine 8-spurige Autobahn, wohlgemerkt in eine Richung gesehen........
 
Das war der erste Teil der Dubai-Fotos.
Den nächsten Teil werde ich die kommende Woche online stellen.
 
Schöne Grüße
Eure Gabi